PortalStartseiteAnmeldenMitgliederNutzergruppenLogin

Teilen | 
 

 Abgelegene Kirche

Nach unten 
AutorNachricht
Kiara Evans
Admin
avatar

Alter : 28
Anmeldedatum : 27.07.14
Anzahl der Beiträge : 36

Charakter der Figur
Aufenthaltsort: Macon
Waffen: Pistole, Messer, kleine Metallstange
Weitere Charaktere: Emilia Winston

BeitragThema: Abgelegene Kirche   Di Jul 29, 2014 11:30 am

Eine kleine hübsche Kirche, fern von großen Wohngegenden, neben einem Wald auf einer Lichtung.

_________________


 Everything´ changed...
...So I have to change too!

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jake Kanoa
Überlebender
avatar

Anmeldedatum : 01.10.14
Anzahl der Beiträge : 3

Charakter der Figur
Aufenthaltsort: Kein fester Aufenthaltsort
Waffen: Bumerang, Machete, Messer
Weitere Charaktere: Maylien Hyue

BeitragThema: Re: Abgelegene Kirche   So Okt 12, 2014 7:27 pm

Die verdammten Beisser waren überall. Jake hatte von paar von ihnen erledigt, aber kaum hatte er welche ausgeschaltet, wankten schon die nächsten Untoten auf ihn zu. Entnervt schlug er sich eine Schneise durch die Reihen der Zombies und rannte dann auf ein kleines Flüsschen zu. Das würde sie vielleicht lange genug aufhalten, um seine Spuren zu verwischen und die meisten von ihnen abzuhängen.
Nur die meisten - denn die Untoten waren so unterschiedlich, wie es die Lebenden waren. Manche waren träge und langsam, andere schnell und wendig. Jake vermutete, dass es mit ihrem Hunger und vielleicht auch mit der Dauer des Untoten-Daseins zusammenhing. Je weniger Nahrung sie bekamen, desto träger wurden sie und wenn sie grade gefressen hatten, wurden sie schneller. Genau wie die erst kürzlich wieder Auferstandenen. Die waren nach Jakes Beobachtungen auch deutlich schneller, als die schon lange Untoten. Das war kein Wunder, denn das Fleisch verfiel, auch wenn es sich noch bewegen konnte und je länger einer untot war, desto schlechter war sein Zustand.

Während das Wasser unter seinen festen Tritten aufspritzte, sah er sich nach einer geeigneten Stelle um, die gegenüberliegende Böschung zu überwinden. Das Wasser war jetzt im Sommer zwar nicht tief, aber im Frühjahr sah das wohl anders aus. Dann schien das kleine Flüsschen zu einem reissenden Strom anzuschwellen, denn es hatte sich tief in den teils felsigen Untergrund gefressen. Das Vorwärtskommen im zumeist knietiefen Wasser war anstrengend und Jake war froh, als er eine dicke Baumwurzel sah. Die meisten Beisser waren inzwischen zurückgeblieben, nur wenige waren ihm gefolgt, von denen ein paar am Ufer waren und ein paar wenige im Wasser. Jake durchschwamm eine kurze Passage mit tiefem Wasser, erreichte das Ufer und rannte auf die Baumwurzel zu. Bevor er sich daran hochzog, blickte er sich nochmals um und grinste befriedigt. Durch die Rinne mit tiefem Wasser wurden die Beisser anscheinend aufgehalten, denn seine Verfolger blieben deutlich zurück. Er zog sich an der Wurzel nach oben und überblickte eine ebene Graslandschaft, nur unterbrochen von vereinzelt stehenden Bäumen. Keine Beisser, soweit das Auge reichte. Jetzt konnte er sich etwas mehr Zeit lassen, und das tat er auch.

Nach ein paar Stunden erreichte er ein größeres Waldstück. Wald bot Deckung, ihm wie auch den Zombies und so ging er etwas vorsichtiger vor. Außer einzelnen Beissern, die er rasch erledigte, begegnete ihm niemand. Gegen Abend erreichte er eine kleine Kirche, die auf einer Lichtung stand und beschloss, die Nacht dort zu verbringen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Abgelegene Kirche
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Der Tod von Altötting
» Unterschied zwischen Religion und Sekte Teil I
» Kiyo Amorie
» Verfallene Kirche

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
TheWalkingDead-RPG :: Inside that new world :: Willkommen auf der Spielwiese! :: Atlanta-
Gehe zu: